Melamin-Schichtpressstoff

Abkürzung: PF und MF
Dichte 1,40g/cm³
Abbildung:
.
physikalische Eigenschaften: Der Kunststoff ist hart und undurchsichtig. Beim Fallenlassen "scheppert" es.
chemische Eigenschaften
MF ist schon gegenüber von schwachen Säuren und Laugen empfindlich. Gegenüber von Ölen, Benzin und chlorierten Kohlenwasserstoffen ist es beständig.

Das Polymer bildet Netzstrukturen aus.
Brennprobe: Das Polymer ist schwer entflammbar und verbrennt mit leicht gelber Flamme unter Verkohlen der Kanten und freisetzen eines fischartigen Geruches.
Verarbeitungsverfahren: Harzgetränkte Papierbahnen werden in beheizten Etagenpressen zwischen Pressblechen gepresst.
Anwendungen: Der Kunststoff wird zur Verzierung von Oberflächen (von Tischen und Möbelstücken) verwendet.

 

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite