Arrhenius, Svante (1859- 1927)

Nobelpreis für Chemie 1903

für für die Theorie der elektrolytischen Dissoziation.


 

Geboren am
19. Februar 1859
auf dem Gut Vik (bei Upsala)

Gestorben am
2. Oktober 1927
in Stockholm
.

Ausbildung:

Tätigkeit als Wissenschaftler:

Hauptarbeitsgebiete bzw. -leistungen: