Dalton, John (1766- 1844)

Dalton wurde am 6.September 1766 in Eaglesfield/Cumberland geboren und starb am 27.Juli 1844 in Manchester.

Er hatte zeitlebens nur bescheidene Lehrerstellen inne; bei seinen Schülern fand er kaum Anerkennung, dafür bei den Gelehrten des Landes.

Anfang des 19.Jahrhunderts wies Dalton nach, daß der Druck eines Gasgemisches gleich der Summe der Partialdrücke der einzelnen Komponenten ist (Daltonsches Gesetz) und bearbeitete anschließend das Problem der Gasabsorption in Flüssigkeiten. Am Ende der am 21.Oktober 1803 vor der 'Literary and Philosophical Society of Manchester' gelesenen Abhandlung sagte Dalton:

"Nachforschungen über die verhältnismäßige Schwere der kleinsten Teilchen der Körper sind, so viel ich weiß, ein ganz neuer Gegenstand. Ich habe vor kurzem diese Untersuchung mit einigem Erfolg unternommen..."

Daran schließt sich eine kleine Aufstellung 'Verhältnis der Gewichte der kleinsten Teilchen von gasförmigen und anderen Körpern', tatsächlich die erste Atomgewichtstabelle.

In seinem Lehrbuch 'A new system of chemical philosophy' definierte Dalton - bis heute gültig - das Wesen chemischer Umwandlung als Verbinden und Trennen von Atomen:

"Die chemische Synthese und Analyse geht nicht weiter, als bis zur Trennung der Atome, und ihrer Wiedervereinigung. Keine Neuerschaffung oder Zerstörung des Stoffes liegt im Bereich chemischer Wirkung. Wir können ebensowohl versuchen, einen neuen Planeten dem Sonnensystem einzuverleiben, oder einen anderen zu vernichten, als ein Atom Wasserstoff zu erschaffen oder zu zerstören. Alle Änderungen, welche wir hervorbringen können, bestehen in der Trennung von Atomen...und in der Vereinigung solcher..."

Die Daltonsche Atomtheorie lieferte die Erklärung für die stöchiometrischen Gesetze (multiple Proportionen) von Jeremias Benjamin Richter. Damit wurde die bis auf die griechischen Naturphilosophen Demokrit und Leukipp zurückreichenden Atomvorstellungen mit den experimentellen Ergebnissen der neuzeitlichen Naturwissenschaften verschmolzen. Auf der neuen Grundlage unternahm Jöns Jakob Berzelius ein großes Analysenprogramm zur exakten Bestimmung der Äquivalentgewichte.

Dalton wie Berzelius lehnten die Avogadrosche Hypothese ab, was die endgültige Klärung der Begriffe: Atom-, Äquivalent- und Molekulargewicht lange verzögerte.

 

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite